Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Portal!

Die Funktionalität unseres Portals ist auf Grund der geplanten Abschaltung zum 31.12.2016
eingeschränkt. Bereits Registrierte Benutzer werden Rechtzeitig über die Abschaltung informiert.

Vielen Dank!

Lancia

Lancia

Seit jeher steht die Automarke Lancia für Neuwagen mit dem Gewissen etwas. So zeichnen sich die Modelle aller Epochen der Traditionsmarke aus Italien durch eine dezente Ästhetik aus, die selbst in den kleinsten Details zu finden ist. Dabei wissen Lancia-Fahrer, dass in allen Neu- und Gebrauchtwagen der Marke mit Komfort, Kraft und hohen Standards in puncto Sicherheit und Technik zu rechnen sind. Außerdem ist Lancia eng mit dem Begriff Innovation verbunden, denn viele heute gängige Automobilstandards sind der italienischen Automarke geschuldet. Der Autohersteller ist eine Tochtergesellschaft der Fiat Group und hat seinen Sitz in Turin, Italien. ... mehr

Lancia Gebrauchtwagenangebote

  • Lancia Musa 1.4 16v Oro

    Gebrauchtwagen 05/2005 118.415 km 70 kw (95 PS) 4250,- EUR

    39120 Magdeburg
    Benzin,
    6.6/8.5/5.5 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    157 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lancia Ypsilon 1,3 MultiJet DPF Gold 1 HAND PDC

    Gebrauchtwagen 06/2012 33.000 km 70 kw (95 PS) 9900,- EUR

    54657 Badem
    Diesel, Handschaltung
    3.8/4.7/3.2 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    99 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lancia Lybra Station Wagon 1.8 LX *KLIMAAUT.*ALCANTAR

    Gebrauchtwagen 01/2000 149.800 km 96 kw (131 PS) 1680,- EUR
    14554 Seddiner See
    Benzin,
    8.7/12.4/6.5 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    206 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lancia andere Y 1.2 Cosmopolitan

    Gebrauchtwagen 03/2003 157.500 km 44 kw (60 PS) 1690,- EUR
    86862 LAMERDINGEN
    Benzin, Handschaltung
    6.7/8.9/5.4 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    159 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lancia Ypsilon Y 1.2i cat LS

    Gebrauchtwagen 08/1999 145.000 km 44 kw (60 PS) 1750,- EUR
    40066 Pieve di Cento/ Italy
    Benzin, Handschaltung
    6.7/8.9/5.4 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Lancia Ypsilon 1.3 Multijet Diesel Argento

    Gebrauchtwagen 04/2006 114.300 km 51 kw (69 PS) 2999,- EUR
    10247 Berlin
    Diesel, Handschaltung
    4.6/5.7/3.9 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    123 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lancia Ypsilon 1.3 16V Multijet Argento

    Gebrauchtwagen 11/2003 117.725 km 51 kw (69 PS) 3525,- EUR
    35232 Dautphetal - Holzhausen
    Diesel, Handschaltung
    4.6/5.7/3.9 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    122 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lancia Phedra 2.0 JTD EMBLEMA XENON AUT- TÜV 1.18 KLI

    Gebrauchtwagen 09/2003 170.000 km 79 kw (107 PS) 3700,- EUR
    30827 Garbsen
    Diesel, Automatik
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Lancia Musa 1.9 Multijet 8v

    Gebrauchtwagen 12/2005 158.000 km 74 kw (101 PS) 3950,- EUR
    86343 Königsbrunn
    Diesel,
    5.5/7/4.7 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    146 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lancia Ypsilon 1.2

    Gebrauchtwagen 04/2005 86.000 km 44 kw (60 PS) 4500,- EUR
    61100 Pesaro
    Benzin, Handschaltung
    6/7.7/5 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    142 g/km CO2-Emission kombiniert

Lancia – Geschichte und Innovationen

Das Unternehmen wurde im Jahr 1906 von Vincenzo Lancia und Claudio Fogolin gegründet. Schnell erfolgte die Veröffentlichung von zahlreichen neuen Modellen, da immer wieder innovative Ideen in den Neuwagen realisiert wurden. Hierzu zählt beispielsweise der erste Neuwagen mit einem elektrischen Anlasser und beleuchteten Instrumenten. Revolutionär war ebenfalls die Produktion eines Fahrzeuges mit selbsttragender Karosserie, hydraulischen Stoßdämpfern und Einzelradaufhängung. Neben Neu- und Gebrauchtwagen im Pkw-Bereich stellte Lancia auch Nutzfahrzeuge her. Trotz der zahlreichen Innovationen und Neuwagen-Modelle des italienischen Autoherstellers fuhr er viele Verluste ein, was vor allem daran lag, dass die Fahrzeuge für den Massenmarkt zu teuer waren. Im Jahr 1969 kaufte Fiat das Unternehmen, senkte die Preise und gliederte die Nutzfahrzeugsparte 1975 aus. Als im Jahr 2009 Fiat die Chrysler Group übernahm, wurden beide Marken zusammengelegt. Neuwagen bzw. neue Gebrauchtwagen der Marke erscheinen seitdem in Linkslenkerländern als Lancia und in Rechtslenkerländern als Chrysler.

Logo und Design

Das erste Firmenlogo wurde 1911 von Carlo Biscaretti di Ruffia entworfen. Darauf waren ein Steuerrad und eine Lanze zu sehen. Die Lanze rührte daher, dass Lancia der italienische Name für Lanze ist. Im aktuellen Logo ist das Lenkrad mit Fantasie weiterhin zu erkennen, zudem ist der Markenname in Großbuchstaben in der Mitte integriert. Das Design der Neuwagen und Gebrauchtwagen aus Turin schien immer seiner Zeit voraus. Selbst in den Anfängen überraschten die Autos immer wieder mit einer einzigartigen, stilistisch sicheren Linienführung. Besonderes Merkmal der Neu- und Gebrauchtwagen ist sicherlich der typische Kühlergrill. Wie kein anderes Element prägt er das Aussehen und Auftreten der Marke, sei es in der Form eines vertikal geschwungenen Schildes oder in horizontal fließender Form. Charakteristisch sind ebenfalls die Scheinwerfer aller Neuwagen und Gebrauchtwagen. Es sind keine einfachen, runden Lampen, sie greifen immer das Konzept des gesamten Wagens auf und spiegeln es in ihrer Form wieder.

Lancia in Deutschland

In Deutschland besitzt Lancia für seine Kunden ein dicht aufgestelltes Netz an Vertragshändlern. Bei diesen können Gebrauchtwagen und natürlich Neuwagen erworben werden. Weiterhin bieten sie Serviceleistungen an, beispielsweise wenn es um die Finanzierung eines neuen Fahrzeuges geht. Natürlich werden auch Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen bei den Servicepartnern in Deutschland vorgenommen. Darüber hinaus ist es in Deutschland wie in anderen Ländern auch möglich, einen Gebrauchtwagen von privat zu erwerben.

Umwelt, Sicherheit und Technik

Da die Neuwagen und damit auch die Gebrauchtwagen aus der Produktion des italienischen Autoherstellers seit jeher für innovative Konzepte standen und stehen, kann bei jedem davon ausgegangen werden, dass die gesamte Technik auf der Höhe der Zeit ist. Selbst neue Gebrauchtwagen haben meist schon Bedienfunktionen im Fahrzeug integriert, welche die Konkurrenz erst in ihren aktuellen Neuwagen integriert hat. Dabei werden ebenso die Sicherheitsaspekte, seien sie passiver oder aktiver Natur nicht vernachlässigt. Alternative Antriebstechnologien, d. h., der Verzicht auf fossile Brennstoffe zeichnete sich bis zum Jahr 2013 nicht ab. Jedoch sind die Motoren der Neuwagen für ihre Leistung entsprechend sparsam im Verbrauch.

Lancia – vom Cityfahrzeug bis hin zum Van

Die Automarke bietet Neuwagen und Gebrauchtwagen in vielen Kategorien an, seien es Kleinstwagen für den Citybereich, Sportwagen oder Vans. Besonders in der Mittelklasse und der oberen Mittelklasse ist der Hersteller mit seinen Neu- und Gebrauchtwagen vertreten. Aufgrund der hohen Qualität und der Images der Marke sind die Preise selbst bei Gebrauchtwagen entsprechend. Einen Lancia zu fahren ist deshalb immer auch ein Statement zu Dingen wie Ästhetik, Technik und mobilem Bewusstsein.