Skoda Sedan

Skoda Sedan

Als zweites Nachkriegsmodell des tschechischen Automobilanbieters geht der Skoda Sedan, auch Skoda 1200 genannt, erstmals 1952 an den Start. Aus der Modellbezeichnung des Skoda 1200 Sedan lässt sich bereits der Hubraum des Motors mit einer Größe von 1.2 Litern ableiten. Die 36 PS des Aggregats verhelfen dem Modell zu einer Höchstgeschwindigkeit von 102 km/h. Kurz nach der ersten Präsentation wird die Motorleistung des Skoda Sedan um weitere 9 PS gesteigert. Heutzutage steht die Bezeichnung Sedan für die viertürige Stufenheck-Variante des Skoda Fabia. Nicht nur Liebhaber von Oldtimern sollten bei www.auto.de vorbeischauen, denn hier ist für jeden Geschmack das richtige Fahrzeug dabei.