Chevrolet S-10

Chevrolet S-10

Wer auf der Suche nach einem schönen, ausgefallenen und alltagstauglichen Auto mit einem hohen Nutzwert ist, kommt an dem Chevrolet S-10 gar nicht vorbei. Der kompakte Pickup besticht durch sein einfaches funktionales Design und verließ zwischen 1982 und 2004 in zwei Generationen die heimischen Produktionshallen. Bereits ab der Mitte der 1980er Jahre begeistert der Pickup mit einem neuen stabileren Fahrwerk für den Geländeeinsatz und eine hydraulische Kupplung. ... mehr

Vor allem für den alltäglichen Gebrauch offenbart der Chevrolet S-10 seine Stärken

In der zweiten Baureihe ist der Chevrolet S-10 zum ersten Mal mit Airbags als Sicherheitsdetail ausgestattet und übernimmt die meisten Fahrwerkskomponenten wie die Lenkung, das Differential sowie die Blattfedern von der vorhergehenden Generation. Zudem ist der Chevrolet S-10 mit einem Xtreme-Paket für alle Führerhäuser, Radstände und Antriebe erhältlich, welches ein um 50 Millimeter niedrigeres ZQ8-Sportfahrwerk sowie ein Ground Effects Paket entlang des Einstiegs und der Pritsche umfasst.

In zwei Baureihen begeistert der kompakte Pickup

Seine Kraft schöpft der Chevrolet S-10 beispielsweise aus 4.3 Liter Benzinern, die mit einer Leistungsspanne zwischen 155 und 190 PS für viel Schwung sorgen.