Audi

Audi

Keine andere Automarke verkörpert die Attribute Dynamik, Leidenschaft und Faszination so gekonnt wie Audi. Dabei ist die Übersetzung des Namens Programm: Der Name bedeutet so viel wie ‚Hör zu!’ und schon beim ersten Motorengeräusch werden auch die letzten Zweifler merken, dass nicht nur der Anblick eines Audi-Modells ein echtes Erlebnis ist. Egal, ob es sich dabei um einen Audi Neuwagen oder Gebrauchtwagen handelt. Schließlich zeigen sich sowohl die Neuwagen als auch die Gebrauchtwagen von Audi in einem progressiven und charakterstarken Design, das Vorzüge wie Eleganz und Kraft sowie Sicherheit beeindruckend miteinander verbindet. Aktuelle Top-Modelle wie der Audi A3, das Coupé A5 oder Mittelklassewagen wie der A4 oder A6 betonen die Klasse der Fahrzeuge und zeigen zudem, dass sich die Neuwagen mit einer überzeugend starken Fahrperformance von der umweltfreundlichen Seite zeigen können. ... mehr

Audi Gebrauchtwagenangebote

  • Audi 80 1,9 TDI

    Gebrauchtwagen 05/2000 234.000 km 66 kw (90 PS) 1490,- EUR

    84326 Falkenberg
    Diesel, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Audi A3 1.8 Ambiente

    Gebrauchtwagen 05/1997 183.784 km 92 kw (125 PS) 2190,- EUR

    01257 Dresden
    Benzin,
    8.5/11.9/6.5 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    204 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Audi A6 Avant 2.5 TDI sehr vieles Neu 8xFach Ber

    Gebrauchtwagen 12/2003 437.000 km 120 kw (163 PS) 2750,- EUR

    04895 Falkenberg/Elster
    Diesel,
    6.9/9.7/5.4 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    186 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Audi A3 1.6 Attraction Klimaaut. 8 fach bereift.

    Gebrauchtwagen 04/1998 134.900 km 74 kw (101 PS) 2790,- EUR

    32257 Bünde
    Benzin, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Audi V8 exklusiv guter Technischer Zustand

    Gebrauchtwagen 10/1991 265.000 km 206 kw (280 PS) 3800,- EUR

    04895 Falkenberg/Elster
    Benzin, Automatik
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Audi A3 1.6 Sportback Attraction

    Gebrauchtwagen 10/1999 117.661 km 74 kw (101 PS) 3990,- EUR

    01257 Dresden
    Benzin,
    7.8/10.7/6.1 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    187 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Audi A3 1.8T A Sportback Ambiente *Alcantara*

    Gebrauchtwagen 07/2000 144.255 km 110 kw (150 PS) 4490,- EUR

    01257 Dresden
    Benzin, Automatik
    9.3/13.4/7 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    223 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Audi A3 1.8 Sportback Attraction *Unfallfrei*S-H

    Gebrauchtwagen 02/2001 130.386 km 92 kw (125 PS) 4990,- EUR

    01257 Dresden
    Benzin,
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Audi A1 2.0 TDI SLINE

    Gebrauchtwagen 11/2013 10.000 km 105 kw (143 PS) 5800,- EUR

    80290 Munchen
    Diesel,
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Audi A3 2.0 TDI SLINE

    Gebrauchtwagen 06/2013 75.400 km 105 kw (143 PS) 6300,- EUR

    80290 Munchen
    Diesel, Automatik
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert

Die Entwicklung der Produktion

Der Autohersteller aus Ingolstand hat seine Wurzeln in Deutschland. Der Gründer des Unternehmens „August Horch & Cie Motorwagenwerke Zwickau“, August Horch, war aus diesem Motorenwerk ausgeschieden und gründete seine eigene Firma. Da er nicht ganz freiwillig ging und nach Zerwürfnissen mit seinem Vorstand den Namen beibehalten wollte, blieb er seinem Namen Horch mit der neuen Automarke Audi treu. Die Übersetzung von Horch ins Lateinische heißt nämlich Audi. Der erste Neuwagen der neuen Firma, also von Audi Zwickau, wurde 1910 produziert und 1932 wurden erstmals die drei Ringe als Symbol auf dem Kühlergrill verwendet.Wer heute einen solchen Gebrauchtwagen sein eigen nennt, kann sich glücklich schätzen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es zur Enteignung, da sich Audi im sowjetischen Sektor befand. Aus der Firma ging der VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau hervor. Dieser ist auch heute noch als die Produktionsstätte der Marke Trabant bekannt.

Der Autobauer Audi heute

Im Jahr 1969 fusionierte der Autohersteller mit der NSU AG aus Neckarsulm und hatte seitdem ein zweites Werk in Neckarsulm. Schon zwei Jahre später wurde der noch heute bekannte Slogan „Vorsprung durch Technik“ entwickelt. Erst 14 Jahre später verlagerte das Unternehmen seinen Hauptsitz nach Ingolstadt und begann auch im Ausland aktiv zu werden. Seit 1993 gibt es eine Produktionsstätte in Ungarn, in der das Auslandsgeschäft florierte. Auch in der heutige Zeit ist das Unternehmen erfolgreich. Das Jahr 2011 wird bei Audi als das bisher erfolgreichste bezeichnet. Mit einem Absatzrekord in China und Europa sowie dem 10-millionsten Neuwagen von Audi überhaupt geht das Jahr in die Geschichte des Unternehmens ein.

Die Eigenheit des Kühlergrills

Der Kühlergrill von Audi ist seit dem Jahr 2004 ein optisches Unterscheidungsmerkmal, auch bei den Gebrauchtwagen. Es ist ein sogenannter Singleframe-Kühlergrill, der die Stoßstange nicht mehr in zwei Teile teilt. Er besteht oberhalb mit einem größeren Teil aus dem Logo des Autoherstellers und unterhalb aus einem kleineren Teil. Dadurch soll erreicht werden, dass schon durch den Kühlergrill ein dominantes Aussehen erzeugt wird. Insider wissen, dass jeder Gebrauchtwagen von Audi, der nach 2004 produziert wurde, mit diesem Element ausgestattet ist, denn es gab drei verschiedene Designs, die das Aussehen der Neuwagen von Audi prägten.

Die Automodelle glänzen in einem progressiven und charakterstarken Design

Dass die Automarke in puncto technische Innovationen der Konkurrenz schon immer einen Schritt voraus war, zeigt die Vielzahl an Neuerungen in den vergangenen Jahren. Wer einen Audi als Gebrauchtwagen kauft, hat immer noch eine Wertanlage, denn in Deutschland, wo die Produktion des Wagens beheimatet ist, werden bereits seit den 1980er Jahren zum ersten Mal vollverzinkte Karosserien einheitlich hergestellt. Zudem hatten die Modelle als erstes Dieselmotoren mit Direkteinspritzung und Turboaufladung. Außerdem präsentieren sich die Neuwagen von Audi sportlich und der Autohersteller ist als Sponsor für viele Institutionen tätig. Langjährige Partnerschaften mit Fußballclubs wie dem FC Bayern München, dem FC Barcelona und AC Mailand hat der Hersteller aus Deutschland ebenso wie diverse Kooperationen mit Musikeinrichtungen wie der Bayerischen Staatsoper.

Audi sponsert den FC Bayern München und die Salzburger Festspiele

Außerdem haben die Modelle der deutschen Marke längst die Traumfabrik Hollywoods erobert. In Filmen wie ‚E. T. – Der Außerirdische’, ‚Mission: Impossible II’ oder ‚The Transformer’ rasen Filmhelden wie Tom Cruise mit Spitzenmodellen der deutschen Marke davon. Für das Science-Fiction-Event ‚I-Robot’ fertigte Audi sogar einen Spezialwagen für den Film – den RSQ. Dass dieser heute als Audi Gebrauchtwagen hohe Summen Wert ist, dürfte klar sein. Dass Modelle der Automarke einen Oscar verdient hätten, zeigt ihre Klasse. Schließlich stehen die vier Ringe der Audi Neuwagen– das unverwechselbare Markenlogo – für Sportlichkeit, ausgeklügeltes Design, Qualität, Sicherheit und Umweltbewusstsein. Und das auch, wenn man einen Audi Gebrauchtwagen besitzt.